Gut Persenbeug


Stellenangebote
Wir stellen ab sofort ein: 


REVIERFÖRSTER/IN

Anforderungen:
-mehrjährige forstliche und jagdliche Berufserfahrung im
 Revierdienst von Vorteil
-abgelegte Staatsprüfung
-Fähigkeit zur Führung eines gut arrondierten, intensiven
 Wirtschaftswaldrevieres mit Jagdbetrieb
-flexibles Organisationstalent und sehr gute waldbauliche
 Fähigkeiten
-offenes Auftreten und kollegialer Umgang als Mitarbeiter eines
 Großbetriebes

Wir bieten:
-Mitarbeit in einem großen Forstbetrieb als Revierleiter mit
 Eigeninitiative und entsprechender Selbstständigkeit
-Dienstwohnung
-Dienstwagen
-Bezahlung nach KV für Gutsangestellte i. d. Privatwirtschaft OÖ
 (Überzahlung möglich)

Bei Interesse an der ausgeschriebenen Stelle, senden Sie Ihre 
aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an
h.hofmann(at)habsburg.at oder an das Habsburg-Lothringen sche Gut
Persenbeug, z.H. FM DI Hubert Hofmann, Schloßstraße 1, 3680
Persenbeug.


FORSTFACHARBEITER UND FORSTARBEITERLEHRLINGE
11,04 €/h bzw. 6,15 €/h im ersten Lehrjahr.
Bewerbungen unter holz(at)habsburg.at oder unter 0664/6144111

Bild


Stipendium!
Ab dem Schuljahr 2016/17 vergibt das Habsburg-Lothringen`sche Gut Persenbeug - der größte niederösterreichische Privatforstbetrieb - für zwei interessierte Schüler aus den Bezirken Melk und Zwettl ein Stipendium für die HBLA für Forstwirtschaft in Bruck an der Mur (Försterschule).

Voraussetzungen zum Erlangen des Stipendiums:
- BewerberIn muss im Bezirk Melk oder Zwettl wohnhaft sein.
- Voraussetzungen zur Aufnahme in die HBLA für Forstwirtschaft in 
  Bruck / Mur erfüllen
- eine Bewerbung für das Stipendium an holz(at)habsburg.at senden
- bei der Stipendienkommission des Gutes Persenbeug einen 
  Vorstellungstermin wahrnehmen

Erteilung des Stipendiums erfolgt nach Vorliegen der Voraussetzungen und durch die Auswahl Stipendienkommission.
Pro Schuljahr werden zwei Stipendien vergeben.

Schüler die ein Stipendium erhalten, bekommen dieses für maximal fünf Schuljahre an der HBLA zugesprochen. Die Auszahlung erfolgt direkt an die Schule bzw. an das Internat der Schule. Jeder Stipendiat erhält einen Revierförster des Gutes Persenbeug als Tutor während der gesamten Schulzeit zugeteilt der den Stipendiaten berät und bei seinen Praktika unterstützt.

Das Stipendium beinhaltet:
- 50% der Kosten für die Unterbringung und Verpflegung im
  Schülerheim für fünf Schuljahre.
- Praktikumsstelle für alle Pflichtpraktika im Revier des Tutors.
- Wird das vorjährige Schuljahr mit „SEHR GUTEM ERFOLG" 
  abgeschlossen erhält der Stipendiat als Bonus:
       a. im 2. bzw. 4. Jahrgang die Kosten für die Sportwoche, 
       b. im 3. Jahrgang die Kosten der Sprachwoche
       c. im 5. Jahrgang die Kosten der Abschlusslehrfahrt
erstattet.

Stipendienkommission 2016/17
FM DI Hubert Hofmann    h.hofmann(at)habsburg.at          

 

Bild


60 Jahre Waldbodenkalkung
Im November wurde in der Höheren Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft, Yspertal, eine Studie über den ökologischen und wirtschaftlichen Nutzen von 60 Jahren gut dokumentierter Waldbodenkalkung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Studienbroschüre kann unter folgenden Link downgeloadet werden:
ftp://ftp.hlaysper.ac.at/waldkalkung/20120606_finale_
waldkalkungsbroschuere.pdf


 

Bild


Copyright ©2011, FÖLSER + SCHERNHUBER