Fischerei Gewaesser

DONAU

Die Revierlänge beträgt 18,1 km vom linken Donauufer, von der OÖ. Landesgrenze bis zur Mündung des
Marbaches in Marbach. Bei der Yspereinmündung in Ysperdorf bis zur Eisenbahnbrücke.

FISCHEREILIZENZEN FÜR DIE DONAU

Tageslizenzen (0-24 Uhr)
Wochenlizenzen (7 Tage ab Ausstellungsdatum)
Monatslizenzen (30 Tage ab Ausstellungsdatum)
Halbjahreslizenzen (01.01. – 30.06. bzw. 01.07. – 31.12.)
Jahreslizenzen (01.01. – 31.12.)

Tages- bis Jahreslizenzen erhalten sie während der Bürozeiten im:

  • RENTAMT im Schloss Persenbeug, Schlossstraße 1, 3680 Persenbeug, Tel. +43 (0) 7412 5253114

Ausschließlich Tageslizenzen erhalten Sie zusätzlich in den Gasthäusern in 3680 Persenbeug:
  • BÖHM Gerhard, Hauptstraße 16, Tel. +43 (0) 7412 58930
  • VÖSENHUBER Leopold, Hauptstraße 13, Tel. +43 (0) 7412 52589
  • WINKLER Ignaz, Schlossstraße 3, Tel. +43 (0) 7412 54036

Tages- u. Wochenlizenzen erhalten Sie zusätzlich in den Gasthäusern in 3671 Marbach/Donau:
  • GH Engel, Marbach Nr. 48, Tel. +43 (0) 7413 7077
  • GH Renner-Kaderavek, Krummnußbaum/DUB 43, Tel. +43 (0) 7413 7035

Voraussetzungen für die Lizenzen sind:

  • gültige Fischerkarte (ansonsten wird eine Gästekarte ausgestellt)
  • Nachweis über die Einzahlung der Fischerkartenabgabe (Zahlscheinabschnitt)
  • Kenntnis des NÖ Fischereigesetzes

Erlaubter Tagesfang: 4 Edelfische und 20 Friedfische

Kinder dürfen bis zum 14. Lebensjahr nur unter Aufsicht und Anwesenheit einer volljährigen Person, die eine
gültige Fischerkarte besitzt, fischen, ab dem 14.Lebensjahr dürfen sie allein fischen.

Verboten sind: Netze, Fischkästen, Legeangeln, Nachtschnüre, Reusen, stationäre Daubeln mit Auslegarm
und Umlenkrollen; das Fischen in Länden, Schleusen und deren Vorhäfen. Fischen aus dem Boot. DasFischen
am Sporn in Persenbeug ist nur donauseitig (= Naturufer) erlaubt. Dazu wird jedoch ein Boot benötigt, da das
Betreten der Schleusenanlagen verboten ist.

Köderfische müssen mitgebracht werden. Sie dürfen weder aus der Donau noch aus den Seitengerinnen
entnommen werden.

PREISLISTE – FISCHEREILIZENZEN DONAU


FÜRHOLZTEICH

Der ca. 2 ha große, oberhalb von Persenbeug gelegene, Fürholzteich ist an den Verband der Österreichischen
Arbeiter-Fischerei-Vereine verpachtet.

Fischerkarten und weitere Informationen:
www.fischereiverein-wieselburg.com und www.fischundwasser.at
sowie telefonisch bei Herrn Franz Reikersdorfer: +43 (0) 660 6560680


HANSLTEICH

Der von Wald umgebene, ca. 1 km nordwestlich von Gutenbrunn gelegene, Teich ist ca. 0,70 ha groß, der
Fischbestand umfasst: Regenbogenforelle, Saibling, Karpfen, Schleie. Bewirtschaftet  wird der Teich von einer
lokalen Fischergemeinschaft.

Fischerkarten und weitere Informationen:
Gasthaus Juster, 3665 Gutenbrunn 3 ,  +43 (0) 2874 6253
Gasthaus Marschall, 3665 Gutenbrunn 20,  +43 (0) 2874 6294
Bäckerei Hofer , 3665 Gutenbrunn , +43 (0) 2874 6339
Gasthaus Schiefer , 3665 Bärnkopf, +43 (0) 2874 8203


SCHLESINGERTEICH

Der von Wald umgebene, ca. 1 km südlich von Bärnkopf gelegene, Teich ist ca. 6 ha groß, der Fischbestand
umfaßt: Regenbogenforelle, Karpfen, Schleie. Bewirtschaftet  wird der Teich durch die Gemeinde Bärnkopf.
Im Sommer ist mit Badebetrieb zu rechnen.

Fischerkarten und weitere Informationen:
Gemeindeamt Bärnkopf, 3665 Bärnkopf  103, +43 (0) 2874 8212


EDLESBERGERSEE

Der ca. 14 ha große See liegt ca. 2 km nördlich von Gutenbrunn, großteils von Wald umgeben.
Folgender Fischbestand ist anzutreffen:  Karpfen, Schleie, Amur, div. Weißfische, Regenbogenforelle,
Saibling, Seeforelle, Stör, Renke, Zander.

Fischerkarten und weitere Informationen:

Johannes Rainer, 3664 Martinsberg, Bahnstraße 2, +43 (0) 2874 6348, +43 (0)664 24353315
Mag. Kurt Alfred, 3665 Edlesberg  20, +43 (0) 2732 82405
www.fischen-edlesbergersee.at


WEITER ZUM ANFRAGEFORMULAR