Immobilien
Immobilien

WOHNEN AM GUT PERSENBEUG

Im Gut Persenbeug gibt es 35 Gebäude. Auch historische gehören – wie
das Schloss Persenbeug – dazu. Die erste geschichtliche Erwähnung des
Schlosses Persenbeug findet sich im Jahre 907 n. Chr.. Der Bayer Sieghart,
Graf zu Sempt und Ebersberg, ergriff von „Bösenberg“ Besitz und befestigte es.

Im Laufe der Jahrhunderte wechselte das Schloss vielfach den Besitzer. Bis
1593 war es im Besitz des österreichischen Kaiserhauses. Dann wurde es an
das Geschlecht der Hoyos verkauft, welches das Schloss zu seiner heutigen
Form ausbaute.

Diese Gebäude, Wohnungen und Häuser werden teilweise als Betriebsgebäude
und als Dienstwohnungen für Mitarbeiter genutzt. Der andere Teil der Woh-
nungen und Häuser wird vermietet, wobei viele Objekte hauptsächlich in den
Ferien und an Wochenenden genutzt werden.

Die Erhaltung und Renovierung führen wir zum großen Teil selbst mit unserem
Bauhof – bestehend aus 5 Handwerksprofis – durch.