Jagd
Jagd

WEIDWERK

Zwei Eigenjagdgebiete – im Weinsberger Wald und am Ostrong – bilden die
Jagdfläche von ca. 14.500 ha des Gutes Persenbeug.

Neben Rotwild, Rehwild und Schwarzwild ist auch Sikawild anzutreffen. Nieder-
wild spielt eine unbedeutende Rolle.

Die Jagd wird hauptsächlich vom Forstpersonal ausgeübt, weiters sind auch
Pirschbezirke vergeben, die unter der jagdlichen Aufsicht eines Försters stehen.
Das Habsburg-Lothringen‘sche Gut Persenbeug ist ein Forstbetrieb in dem die
forstwirtschaftlichen Interessen Vorrang vor denen der Jagd haben. Aufgabe
ist der Aufbau eines gesunden und hinsichtlich seiner vielfältigen Aufgaben,
leistungsfähigen Wirtschaftswaldes. Im Sinne des Jagdgesetzes soll ein ausge-
wogenes, forstwirtschaftlich tragbares Miteinander von Wald und Wild gewähr-
leistet werden.